Dallas Symphony Orchestra

$80.50

Termine und Informationen zu Dallas Symphony Orchestra finden Sie in unserem Webshop.

beim Partner ** Konzertkasse ** bestellen

Artikelnummer: 35698317840 Kategorien: ,

Beschreibung

Violinkonzert im Breitwandsound ? 1978 war ein denkwürdiges Jahr für Cineasten: ?Star Wars? kam in die deutschen Kinos. In Scharen strömten die Menschen in die Lichtspielhäuser und ließen sich von den galaktischen Bildern in den Bann ziehen. Unter ihnen: Anne-Sophie Mutter. Die Stargeigerin gibt gerne zu, dass sie für Filme ein besonderes Faible hat. Aber noch mehr als die Bilder habe sie damals die Musik überwältigt, sagt Mutter ? der grandiose Soundtrack von John Williams. Fast ein halbes Jahrhundert ist seit ihrer ersten Begegnung mit der Musik von Williams vergangen. Inzwischen verbindet die Geigerin und den legendären Filmkomponisten eine enge künstlerische und persönliche Freundschaft. Jüngster Ausdruck ihrer gegenseitigen musikalischen Zuneigung ist das betörend klangsinnliche wie hochdramatische 2. Konzert für Violine und Orchester von John Williams. ?Composed especially for Anne-Sophie Mutter? steht über der Partitur. Für eingefleischte Williams-Bewunderer ist es keine Neuigkeit, dass er auch für den Konzertsaal komponiert. ?Er ist ein großartiger Komponist, egal in welchem Stil er schreibt?, schwärmt Anne-Sophie Mutter.Ein Breitwandsound, der ohne Film auskommt und trotzdem einen ganzen Bilderreigen auf die innere Leinwand projiziert, war auch Gustav Mahlers Spezialität. 1905 brachte er seine 5. Symphonie zur Uraufführung, der die Neue Zeitschrift für Musik eine ?überwältigende Fülle von Schönheiten? attestierte. Fast 70 Jahre später machte die Symphonie auch aus Mahler einen Filmkomponisten, als Luchino Visconti seinem ?Tod in Venedig? das Adagietto der Fünften unterlegte. Als Experte für die differenzierten Klanggewalten von Williams wie Mahler empfiehlt sich bei den Albert Konzerten erstmals das Dallas Symphony Orchestra unter Leitung seines Musikdirektors Fabio Luisi, seinerseits einer der großen Maestri unserer Zeit. Man darf sich auf einen Abend der musikalischen wie künstlerischen Superlative freuen.Programm:John Williams, Violinkonzert Nr. 2Mahler, Symphonie Nr. 5 cis-MollAnne-Sophie Mutter, ViolineFabio Luisi, DirigentDallas Symphony OrchestraMit freundlicher Unterstützung der Freunde und Förderer der Albert Konzerte e.V.EUR 189,- / 169,- / 145,- / 115,- / 79,- inkl. GebührenAnne-Sophie Mutter | Foto © Kristian Schuller / DG

2024-06-08

Konrad-Adenauer-Platz 1

79098
Freiburg
DE

Zusätzliche Informationen

Versandpartner